Ernährungsberatung in Gießen - Angelika Kinskofer-Dörr

Ernährungsberatung in Gießen

Dipl. oec. troph. Angelika Kinskofer-Dörr
Ernährungsberaterin VDOE (BerufsVerband Oecotrophologie)

 

Olivenöl

Informationen zur Qualität:

Native Olivenöle (z.B. extra vergine) zeichnen sich durch folgende Qualitätsmerkmale aus:
Die Produzenten der Öle sind persönlich bekannt und werden regelmäßig besucht. Die Öle werden nach der Ernte von den Mitarbeitern der Firma verkostet und chemisch untersucht (Olivenölpanel). Bei hochwertigen Olivenölen sollte der Anteil der unerwünschten Freien Fettsäuren deutlich unter dem vorgeschriebenen Anteil von 1 liegen.

Natives Olivenöl enthält einen hohen Anteil an wertvollen Antioxidantien, der sich auch schmecken lässt: eine leichte Bitternote und ein leicht kratziger Geschmack im Hals. Bei zu heißer Presstemperatur, die in der Regel zwischen 45° und 60° liegen darf, geht ein Großteil der gesundheitsfördernden Antioxidantien verloren.

Bei hochwertigen Ölen wird wird nur bis max. 30° erhitzt und auf die Filtration verzichtet, sodass diese und weitere pflanzliche Begleitstoffe weitgehend erhalten bleiben.
Echte Naturprodukte sind auch jahreszeitlich nur begrenzt lieferbar (ab Mai gibt es die neue Ernte) und können sich von Jahr zu Jahr auch im Geschmack etwas unterscheiden.
Gutes Olivenöl macht viel Arbeit und kann daher nicht billig sein, sondern nur preiswert!

Informationen zum gesundheitlichen Wert von Olivenöl:

Tierische Fette bzw. auch einige pflanzliche Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren (z.B. Kokosnussfett) lassen den Cholesterinspiegel ansteigen und führen so vermehrt zu einem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen. Im Gegensatz zu vielen pflanzlichen Ölen mit hohem Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren enthält Olivenöl einen hohen Anteil an Ölsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure.

Während Sonnenblumen- und Distelöl mittlerweile wegen ihres hohen Anteils an Omega-6-Fettsäuren nur in kleinen Mengen verzehrt werden sollen, senkt das Olivenöl nur das schädliche LDL- Cholesterin und stabilisiert das positive HDL.

Es wird neben Raps-, Walnuss- und Leinöl auch für eine gesunde Ernährung empfohlen, denn es
 bietet noch mehr gesundheitliche Vorteile:

  • beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor
  • wirkt als Blutverdünner
  • schützt die Magenschleimhaut und verringert überschüssige Magensäure
  • verlangsamt den Alterungsprozess von Nerven und Gehirn
  • fördert die Heilung bei Entzündungen und wirkt desinfizierend


Somit kann man gutes naturbelassenes Olivenöl wirklich als Geschenk der Götter bezeichnen.



"Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

logo_apfel

Tel: 0641 / 494 10580
Fax: 0641 / 494 10581
Internet: www.ernaehrungsberatung-in-giessen.de
email: kontakt-at-ernaehrungsberatung-in-giessen.de

 

[willkommen] [über meine Person] [angebot] [ernährungsberatung/ernährungstherapie] [schulungen - vorträge - aktionen - kurse] [kassenleistungen] [partner - mitgliedschaften - links] [empfehlenswerte lebensmittel] [impressum]